Tasman

Die Region Tasman (englisch: Tasman Regional Council) befindet sich im äußersten Nordwesten der neuseeländischen Südinsel und übernimmt neben den Aufgaben einer Region auch die eines Distrikts, sie ist also eine Unitary Authority. Bedeutendster Ballungsraum des größeren Gebiets um Tasman ist die Stadt Nelson, die aber verwaltungstechnisch gesehen eine eigene Unitary Authority darstellt. Sitz der Regierung ist Richmond, ein Vorort oben genannter Stadt.

Die Region Tasman umfasst ein 9.771 km² großes Gebiet an der nordwestlichsten Spitze der neuseeländischen Südinsel. Im Südwesten bilden die Matiri Ranges und die Tasman Mountains die Grenze zur Region West Coast, während das Tasman-Gebiet im Nordwesten auf natürliche Weise von der Tasmansee begrenzt wird. Die nördliche Grenze wird von der Golden Bay und der Tasman Bay gebildet, während sich die östlichen Gebiete der Unitary Authority bis in den Ballungsraum von Nelson erstrecken und Teile der Spencer Mountains, der Saint Arnaud Ranges und der Richmond Ranges einnimmt, die die Region von Marlborough trennt. Im Süden schließlich bilden die Victoria Ranges die natürliche Grenze zu den Regionen Canterbury und West Coast; hier befindet sich mit dem 1.875 Meter hohen Mount Owen der höchste Berg der Region. Die Landschaft der Region ist äußerst vielfältig: Von den gebirgigen Gebieten im Süden über Täler und Ebenen im Zentrum, die von zahlreichen Flüssen, wie zum Beispiel dem Buller River, dem Motueka River, dem Aorere River, dem Takaka River oder dem Wairoa River durchzogen werden, bis hin zu üppigen Wäldern und goldgelben Stränden. Einzigartig ist Farewell Spit, eine über 40 Kilometer lange Nehrung an der nordwestlichsten Spitze der Insel, die zum überwiegenden Teil aus weitläufigen Strandgebieten besteht.

Des Weiteren umfasst die Region Tasman den landschaftlich sehr reizvollen Nelson-Lakes-Nationalpark, den Abel-Tasman-Nationalpark und den Kahurangi-Nationalpark. All die landschaftlichen Vorzüge des Gebietes ziehen jährlich viele Tausend Touristen an (Quelle: wikipedia).